About

Aufgenommen Mi, 12.09.12

Hallo!

Mein Name ist Marius Pfeifer, ich bin 23 Jahre alt und studiere Physik in Göttingen. Ich spiele seit ich ein kleines Kind bin leidenschaftlich Wasserball und bin zu meiner Glanzzeit auch relativ erfolgreich gewesen (Jugend-Nationalkader, Spieler in der 1. und 2. Bundesliga). Leider musste dieses Hobby in den letzten Jahren immer mehr dem Studium weichen. Ich spiele aber auch gerne fast alle möglichen anderen (Team)Sportarten, auch wenn ich sie dann nicht sonderlich gut kann. Des weiteren bin ich zugegebenermaßen auch ein Freund von allerhand Comupterspielen (früher im Multiplayer: UT2004, jetzt LOL) und bin ein kleiner Amateur Fotograf und Filmemacher.

Zur Zeit bin ich im 7. Semester im Bachelor und habe mir dieses Semester genommen, um mir mal eine Pause vom drögen Uni-Alltag zu gönnen. Also habe ich das 6. Semester einige Jobs gemacht, um mir die Reise zu finanzieren, und mein Studium etwas zurückgestellt (ich hätte eigentlich schon meine Bachelorarbeit schreiben können, aber das wäre mir parallel zu viel gewesen).

Die Idee, die Welt zu erkunden schwebt mir schon länger vor (da es meiner Meinung nach das Beste ist, wofür man sein Geld ausgeben kann, von Wohltätigkeiten vielleicht mal abgesehen), es hat sich nur nie richtig die Möglichkeit dazu geboten, darum habe ich mir einfach eine geschaffen.
Die Welt ist groß und da stellt sich natürlich die Frage, wo man überhaupt anfangen soll zu erkunden. Ein Besuch meines Cousins aus Australien und seiner Freundin (Katy) letzten Winter hat dann maßgeblich bei der Entscheidungsfindung geholfen und Australien als erstes Reiseziel bestimmt.
Dort wohnt nicht nur mein Cousin sondern auch mein Großcousin und seine Kinder mit ihren jeweiligen Familien, die uns auch ab und zu in Deutschland besuchen kommen. Sie alle wohnen auch noch in derselben Stadt – Adelaide – , was die Wahl der ersten Anlaufstelle einfach machte.

Meine Reise beginnt einen Tag nach meinem Geburtstag am 02.09.12 und endet voraussichtlich am 10.01.13. Ich fliege über Dubai und lege dort einen zweitägigen Zwischenstopp ein, um mir die Stadt kurz ein wenig näher anzuschauen, wenn ich schonmal die Möglichkeit dazu habe.
Ansonsten habe ich keine großen Pläne gemacht, außer, dass ich Anfang Dezember für ein paar Tage das Mount Stromlo Observatory in der Nähe von Canberra besuchen werde und Neujahr in Sydney zusammen mit einer Freundin, die im Moment noch in Indien ein Auslandssemester macht, feiern möchte. Den rest werde ich mehr oder weniger spontan entscheiden.

Wie viele andere vor mir will ich ebenfalls Work-and-Travel-mäßig unterwegs sein. Australien ist, was das angeht, ziemlich mainstream. Ich denke aber, dass das nicht viel an der Faszination nimmt und es dennoch eine tolle Erfahrung ist und man es gesehen haben sollte. Hinzu kommt, dass es für einen Anfänger wie mich sicherlich keine schlechte erste Wahl ist.

In diesem Blog habe ich nun vor so gut es geht alles zu berichten, was ich so auf meiner Reise erlebe und damit Freunde, Verwandte, Bekannte und jeden, den es noch interessieren sollte (wer jetzt noch liest gehört wahrscheinlich dazu) auf dem Laufenden zu halten.

Ich wünsche viel Spaß beim Durchstöbern dieses Blogs,

Liebe Grüße,
Marius o/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s